Transferrisiko

Risiko staatlicher Eingriffe in den Handels- und Zahlungsverkehr, die dazu führen, dass die Forderung eines inländischen Gläubigers an einen ausländischen Schuldner trotz Zahlungswilligkeit nicht rechtzeitig und in voller Höhe beglichen wird.