Individuelle Rating-Komponente

Komponente, die bei einem standardisierten Rating-Verfahren (Rating) in die Berechnung einfließen kann, um der individuellen Situation des Unternehmens besser gerecht zu werden.